Makroskop Gesprächskreis Berlin

Auf dieser Seite werden Ankündigungen, Termine, Materialien und Zusammenfassungen der Veranstaltungen des Makroskop-Gesprächskreises Berlin veröffentlicht.

Moderator: Rainer Land. Wer Interesse an der Mitarbeit hat: Mail an rla(at)berlinerdebatte.de

Organisation:  Wenn nicht anders angekündigt finden Treffen des Gesprächskreises am monatlich am zweiten Mittwoch in Berlin im Thünen-Institut eG, Eschengraben 20, 13189 Berlin statt.

Nächste ÖPNV: U 2 Vinetastraße, S-Bahn Schönhauser Allee. Das Thünen-Institut nutzt das Gartenhaus, leider gibt es an der Haustür keine Klingel. Da die Haustür verschlossen ist, gibt es zwei Möglichkeiten: a) bitte um 17:00, 17:15, oder 17:30 pünktlich an der Haustür warten. Oder b) zwischendurch oder später bitte anrufen: 01713158041.


Nächstes Treffen: Mittwoch 13.02.2019, 17:30 Uhr, Eschengraben 20, 13189 Berlin

Thema:  Digitale Revolution, digitale Scheinrevolution. Einführung Rainer Fischbach

Anbei der Text „Technikbilder: Digitale Scheinrevolution.“ Aus Makroskop Dossier Nr. 2: Markt und Staat neu Denken. (2017).

Und für eifrige Leserinnen und Leser ergänzend einige weitere Texte von Rainer Fischbach aus der Online-Ausgabe von Makroskop.

Unklar ist noch das Treffen für März. Voraussichtlich werde ich im März nicht in Berlin sein. Die Frage wäre, ob sich jemand findet, der das Treffen moderiert und auch einen Ort dafür organisieren kann. Dazu bitte ich um Vorschläge. Wenn das nicht möglich ist, würde das Treffen erst im April stattfinden, dann wieder im Thünen-Institut.

Außerdem weise ich auf die MMT-Konferenz am 1- und 2. Februar hin. Vielleicht hat die oder der eine oder andere Interesse und möchte daran teilnehmen. Programm und Anmeldung hier: https://1st-international-european-mmt-conference-20199.webnode.com/


Bisherige Treffen:

17.1.2018: Erstes Treffen, Vorstellung, Diskussion möglicher Themen und Arbeitsweise. PDF: 2018 01 17 Makroskop Gespächskreis Berlin Zusammenfassung

28.2.2018 Zweites Treffen. Thema: Eurozone – Probleme mit Überschüssen und Defiziten in den Handelsbilanzen. Zusammenfassung

Texte zum Thema, Präsentation als Power Point, als PDF 

14.3.2018. Drittes Treffen. Thema: Was ist eine Planwirtschaft und wie funktionierte die Planwirtschaft der DDR? Zusammenfassung

11.4.2018, Viertes Treffen: Diskussion des Textes: Yanis Varoufakis: In der Schlinge der Globalisierung: Für einen neuen Internationalismus. Zusammenfassung

9.5.2018, Fünftes Treffen: Vortrag und Diskussion: Hartmut Reiners: Ökonomisierung des Gesundheitswesens.  Thesenpapier

13.6.2015, Sechstes Treffen: Vortrag und Diskussion: Rainer Land: Der ökologische Umbau. Präsentation, weitere Texte hier und hier

11.7.2018 Siebentes Treffen: Vortrag und Diskussion: Maurizio Villani: Der Euro und Italien: Wird eine Euroreform noch Rettung bringen? Präsentation hier

10.10.2018, Achtes Treffen Vortrag von Douwe Rosenberg und Diskussion zu Dirk Ehnts: Geld und Kredit: eine €-päische Perspektive. Metropolis 2015. Siehe auch: Ein Gespräch „Die Finanzmärkte zerstören den Euro – und die Politik schaut zu (Dr. Dirk Ehnts)“ Artikel Dirk Ehnts: „Modern Monetary Theory“ und Europäische Makroökonomie. In Berliner Debatte Initial 28(2017)3 S. 89ff

14.11.2018: Neuntes Treffen: Bericht über den Makroskop-Kongress vom 13.10.2018 in Würzburg. Vorschlag zur Debatte eines Strategieentwurfs hier

09.01.2018, Zehntes Treffen Migrationsdebatte in Makroskop (Wendl, Häring und Leserbriefe). Texte hier